Go to Top

Veneers

Vor & nach der Zahnbehandlung mit Veneers VerblendschalenWege zur Zahnästhetik

Wenn wir auf unsere Mitmenschen – sei es beruflich oder privat – attraktiv und sympathisch wirken möchten, ist unser Lächeln in Verbindung mit weißen, geraden und ebenmäßigen Zähnen dabei ein wichtiges ästhetisches Merkmal. Darüber hinaus heben schöne Zähne auch Ihr Selbstbewusstsein und sind ein kleiner Baustein auf dem Weg zu Erfolg und guter Laune. Falls Sie nicht von Natur aus mit optisch perfekten Zähnen ausgestattet sind, müssen Sie sich damit nicht abfinden. Veneers sind eine hochwertige und schmerzfreie Lösung der ästhetischen Zahnmedizin für alle, die bald mit einem strahlenden und jugendlichen Lächeln durch Berlin laufen möchten. Eine Schädigung der Zähne müssen Sie bei dieser Art der Behandlung nicht befürchten.

 

Was sind Veneers und worin liegen die Vorteile?

Veneers sind hauchzarte Verblendschalen, die zum Ausgleich von Unregelmäßigkeiten auf Ihren natürlichen Zahn geklebt werden. Die Zahnoberfläche wird dazu im Sinne einer besseren Haltbarkeit vorher leicht angeraut. Nach einer sorgfältigen Abformung werden Ihre Veneers individuell gefertigt und mit einem biokonformen Kleber professionell angepasst. Die Veneers sind etwas heller als der Naturzahn und deshalb hauchdünn, um die Luminanz der Oberfläche Ihres Zahns für Ihre natürliche Ausstrahlung zu nutzen. Dass Sie damit ein Produkt der Zahnästhetik genutzt haben, um kleine Makel wirkungsvoll zu kaschieren, wird niemandem auffallen. Veneers eignen sich bei:

  • Rillen
  • Unebenheiten
  • leichten Schiefständen
  • Farbunregelmäßigkeiten
  • auffälligen Füllungen

 

Unterschiedliche Preise und Arten

Unterschiedliche  Zahn VeneersAlle Veneers sind hauchdünne Verblendblättchen, die Ihrer Zahnoberfläche angepasst und in einer helleren Nuance gefertigt werden. Nicht zu verwechseln sind Veneers mit Zahnkronen, für die der Naturzahn abgeschliffen werden muss. Um die Haltbarkeit zu erhöhen und unnötige Kosten für eine wiederholte Behandlung einzusparen, wird die Oberfläche Ihres Zahnes leicht aufgeraut. Nach der Abformung wird das Veneer gezielt auf die Struktur und Größe Ihres Zahnes angepasst und mit einem biokonformen Kleber befestigt. Die Preise richten sich primär nach den Materialien, für die Sie sich in Abstimmung mit Ihrem Zahnarzt entscheiden. Die geringsten Veneers Kosten entstehen bei einer Entscheidung für Kunststoff, die sich allerdings nur für Nichtraucher eignet und bei Nikotinkonsum verfärben würde. Klassische Veneers sind aus Keramik gefertigt und so hauchdünn, dass die Luminanz des Naturzahns erhalten bleibt.

 

Sind Veneers sicher und für wen eignen sie sich?

Die Aufbringung von Veneers zieht keine Schädigung Ihrer Zähne einher und ist somit vollständig sicher. Ob sich die Investition in Ihrem Fall lohnen, hängt primär mit Ihrer Zahnstruktur und dem Ausgleich der Oberfläche zusammen. Da es sich um hauchdünne Blättchen handelt, können marginale Farbveränderung oder Farbunterschiede durch Füllungen und dem Naturzahn ausgeglichen, aber keine Wunder bewirkt werden. Ist ein beispielsweise wurzelbehandelter Zahn stark nachgedunkelt, sollten Sie die hohen Kosten nicht zahlen und sich besser für eine Überkronung mit wirklich blickdichter Oberfläche entscheiden. Lassen Sie sich nicht nur über die Preise, sondern in erster Linie über den Effekt in Ihrem Mund beraten und treffen eine Entscheidung, von der Sie überzeugt und mit der Sie auf der sicheren Seite sind.

Zähne vor Veneers
Schöne Zähne nach Veneers

 

Kostenfrage – wie hoch sind die Preise?  

Die Preise für Veneers sind sehr hoch und müssen zu 100 Prozent von Ihnen getragen werden. Da es sich um eine kosmetische Verschönerung Ihrer Zähne handelt, gelten bei Krankenversicherungen die gleichen Regeln wie bei anderen ästhetischen Behandlungen. Die günstigsten Preise finden Sie bei Verblendschalen aus Kunststoff, wo die Kosten als moderat bezeichnet werden können. Keramik, Non-Prep Veneers oder Lumineers erfordern ein höheres Budget. Gerade bei Lumineers können die Kosten explosionsartig in die Höhe schnellen, da ein wirklich optimales Ergebnis nur bei Verblendung aller Zähne erzielt wird. Hingegen eignen sich Kunststoff- und klassische Veneers aus Keramik auch für die ästhetische Behandlung einzelner Zähne. Die Kosten fallen weder in die Rubrik Zahnersatz noch in die medizinisch notwendigen Behandlungen. Dafür können Sie ohne langwierige und schmerzhafte Behandlung ein strahlendes Lächeln erhalten, dem niemand die „Nachhilfe“ durch Ihren Zahnarzt in Berlin ansieht. Vor allem bei kleinen Farbunterschieden oder leichten Unebenheiten sind Veneers die optimale Lösung für gerade und wie an der Perlenschnur gezogene Zähne. Eine umfassende Beratung und Prüfung Ihrer Zähne geht der Behandlung voraus und bildet die Basis, auf der Sie mit Ihren Veneers zufrieden sein werden.  

 

Fragen zum Thema? Lassen Sie sich von uns beraten!

Sie möchten mehr erfahren über Veneers und die Kosten / Preise in unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf? Dann rufen Sie uns jetzt an, und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch:

Telefon 030 8257043

Oder stellen Sie uns Ihre Fragen einfach über das Kontaktformular; wir helfen Ihnen gerne und schnell weiter. Kontakt   Urheberrecht 1. Bild oben ©2015 iStockphoto: danielzgombic, Stock-Fotografie-ID:30806076, Vor & nach Dental Veneer