Go to Top

Vorteile eines professionellen Bleachings

Zähne bleichen lassen – direkt beim Zahnarzt

Der Genuss von Kaffee und schwarzem Tee sowie das Rauchen und andere Lebensmittel können zu Verfärbungen an den Zähnen führen. Doch nicht nur äußere Einflüsse sorgen dafür, dass sich die Zahnfarbe verändert – es ist ein ganz normaler Prozess, dass sich die Zähne im Laufe des Lebens verfärben. Verantwortlich dafür sind Abbauprodukte des Blutfarbstoffs Hämoglobin, die sich in den Zähnen ablagern. Weiße Zähne sind jedoch ein Zeichen von Jugend, Attraktivität und Vitalität. Wer die dunklere Zahnfarbe an sich nicht schön findet, muss dies heute auch nicht mehr einfach so hinnehmen. Mithilfe des Zahnbleachings können Zähne wieder aufgehellt und das Lächeln zum Strahlen gebracht werden. Beim Zahnbleaching wird ein Gel auf die Zähne aufgetragen, welches ein Bleichmittel enthält und dadurch die in den Zähnen abgelagerten Farbstoffe zerstört. Wer seine Zähne bleichen möchte, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Er kann sich mit diesem Wunsch an seinen Zahnarzt wenden oder sich mit Produkten aus der Drogerie oder dem Internet zu Hause ans Bleichen der Zähne wagen. Ein professionelles Bleaching durch die Zahnärztinnen der Zahnarzt- und Kieferorthopädiepraxis SYS Show your Smile in Berlin hat viele Vorteile.

 

Welche Vorteile bietet das professionelle Bleaching beim Zahnarzt

Zunächst einmal geht dem eigentlichen Bleaching beim Zahnarzt eine eingehende Untersuchung voraus. Möchte man sich die Zähne bleichen lassen und liegt beispielsweise Karies vor, so wird die Erkrankung zuerst behandelt. Wer sich zu Hause die Zähne aufhellen möchte und das Bleichmittel auf einen beschädigten Zahn aufträgt, läuft Gefahr, dass der Zahn weiteren Schaden nimmt. Das Aufhellen der Zähne wird in der Regel nur vorgenommen, wenn keine Risiken vorliegen. Zudem kann der Zahnarzt die Zähne vorab durch eine professionelle Zahnreinigung gründlich säubern. Der Zahnarzt kann beim Bleaching der Zähne viel gezielter vorgehen. Es ist möglich, dass die Zähne um einige Nuancen aufgehellt werden als dies zu Hause der Fall wäre. Die Zahnfarbe lässt sich – bis zu einem gewissen Grad – an die Wünsche des Patienten anpassen. Das Ergebnis ist beim professionellen Bleaching durch den Zahnarzt eindrucksvoller, langanhaltender und wird schneller erreicht.

Wichtig zu wissen:
– Beim Bleaching werden Veneers, Kronen, Füllungen und Implantate nicht aufgehellt. Hier muss der Zahnarzt nachhelfen und beispielsweise Kronen und Füllungen an die neue Zahnfarbe anpassen.
– Die Zähne sind nach dem Aufhellen empfindlich, eine zusätzliche Fluoridierung ist daher zu empfehlen.
– In Schwangerschaft und Stillzeit sollte man sich nicht die Zähne aufhellen lassen.
– Ein professionelles Bleaching sollte unbedingt von einem Zahnarzt durchgeführt werden und nicht etwa von anderen Anbietern ohne zahnmedizinische Ausbildung.

 

Was kann ich noch für weißere Zähne tun?

Nicht immer muss es ein professionelles Bleaching sein. In einigen Fällen kann auch eine professionelle Zahnreinigung zu dem gewünschten Ergebnis führen. Eine solche sollte ohnehin ein- bis zweimal im Jahr beim Zahnarzt vorgenommen werden. Oftmals wird auch hierdurch ein gewisser Aufhelleffekt erzielt und man fühlt sich mit seinen blitzsauberen Zähnen wieder richtig wohl.
Sie interessieren sich für das professionelle Bleaching beim Zahnarzt oder möchten eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen? In unserer Praxis SYS Show your Smile in Berlin beraten wir Sie gerne rund um gesunde, weiße Zähne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.