Go to Top

Mundvorhofplatte

Daumenlutschen oder Beruhigungssauger deformieren besonders die Oberkieferzahnreihe. Ein offener Biss, ein seitlicher Kreuzbiss oder eine große Frontzahnstufe sind die Folgen. Das Kind sollte noch vor dem dritten Geburtstag die Lutschgewohnheiten beenden, um eine Fehlentwicklung des Gebisses zu vermeiden. Die Mundvorhofplatte erleichtert es schädliche Gewohnheiten abzulegen. Sie verhindert Zahnfehlstellung im Milchgebiss.

Die Mundvorhofplatte

  • Begünstigt die Selbstausheilung bereits entstandener Fehlstellung
  • Hilft Sprechfehler zu beheben
  • Korrigiert Fehlfunktionen der Zunge
  • Beseitigt schädliche Mundatmung
  • Führt zu normalem Lippenschluss
  • Stärkt die Lippenmuskulatur